BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Kreisverband Haßberge

Neujahrsempfang 2023

07. Januar 2023

Der Neujahrsempfang 2023 von Bündnis 90/Die Grünen KV Haßberge war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.
Dem Orgateam ist es mal wieder gelungen, einen kurzweiligen und unterhaltsamen Event zu organisieren und für eine lockere und gesellige Atmosphäre zu sorgen.

Mit vielen Gästen aus der Reihen der Mitglieder, Bundestag, Land- und Bezirkstag sowie von befreundeten Kreisverbänden und Organisationen feierte der Kreisverband Haßberge am 07. Januar seinen diesjährigen Neujahrsempfang.

Der Neujahrsempfang war auch gleichzeitig eine optimale Gelegenheit, den Wahlkampf für die Landtags- und Bezirkswahl 2023 einzuläuten.
Für die passende Motivation haben die Grußworte von Niklas Wagener MdB, Paul Knoblach MdL, Kerstin Celina und Patrick Friedl gesorgt.

Unsere 4 Kandidat:innen für Landtag und Bezirkstag hatten in einer kleinen Gesprächsrunde die Gelegenheit, sich und  ihre Schwerpunktthemen dem Publikum zu präsentieren.
Als Direktkandidat für den Landtag tritt Roland Baumann an und als Listenkandidatin steht ihm Lara Appel zur Seite.
Für den Bezirkstag ist Klara May Direktkandidaten flankiert von Nina Köberich. Schon jetzt sind die 4 ein eingeschworenes Team und Hoffnungsträger:innen für die kommende Wahl.

Ernster wurde es als Roland Baumann zusammen mit den Ukrainerinnen Yana Hawriliuk und Aleksandra Sava über die kürzlich durchgeführte Hilfsaktion für die Ukraine berichtet haben.
Die Sammelaktion von Hilfsgütern und der anschließende Hilfskonvoi nach Lwiw (Lemberg) wurde von Roland Baumann und als Kooperation zwischen dem Verein Ukrainehilfe Oberaurach und dem Kreisverband der Grünen organisiert und durchgeführt. Sowohl vor Ort bei der Übergabe der Hilfsgüter in der Ukraine als auch bei den Menschen aus der Ukraine hier im Landkreis, war große Dankbarkeit für diese Unterstützung zu spüren.

Für Spaß und gute Laune war selbstverständlich auch gesorgt.
Angefangen mit einer das Publikum mitreisenden Pantomime-Einlage bis hin zur musikalischen Untermalung von Ellie Benn und Klaus Neubert, war den Gästen viel geboten.

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Neujahrsempfang 2024.



zurück