BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Kreisverband Haßberge

Aus Neujahrsempfang wurde Frühjahrsempfang

Am 30. April war es endlich so weit, der Kreisverband Haßberge Bündnis 90/Die Grünen, konnte den für Januar geplanten Neujahrsempfang als Frühjahrsempfang nachholen und gemeinsam mit zahlreichen Gästen einen geselligen und liebevoll gestalteten Abend genießen. Nach dem ersten Neujahrsempfang des KVs im Jahr 2020, war es an der Zeit mal wieder die Sektkorken knallen zu lassen und unter anderem, auf einen gelungenen Wahlkampf und viele weitere erfolgreiche Aktionen des Kreisverbandes anzustoßen. Geladen waren alle Mitglieder und prominente Gäste wie die parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft Dr. Manuela Rottmann sowie der Landtagsabgeordnete Paul Knoblach. Die Gäste wurden mit auf eine kleine Zeitreise genommen, die vorbei an den vergangenen Aktionen und Veranstaltungen führte und so bildlich und eindrucksvoll das beeindruckende Engagement im Kreisverband sichtbar machte.
Eine besondere Highlight war der Auftritt der Poetry Slammerin Ann Katharina Re. aus Bamberg. Sie hat uns auf ihre erfrischende Art, mit einem humorvollen, aber auch nachdenklichen Text über das Thema Nachhaltigkeit, im wahrsten Sinne des Wortes, zum Mitmachen animiert und uns so den Abend versüßt. Ein weiterer Schwerpunkt des Abends war der Ausblick auf die zukünftigen Ziele und Handlungsfelder, denen sich der Kreuzverband in den kommenden Monaten und Jahren zuwenden wird, sowie ein Vortrag von Roland Baumann, dem klimapolitischen Beauftragten im KV. Fehlen durfte natürlich auch nicht die Würdigung der Neumitglieder. Den krönenden Abschluss bildete der gemütliche Teil, der durch Klaus Neubert musikalisch und professionell untermalt wurde und so die Veranstaltung harmonisch abgerundet hat. Stärken konnten sich die Gäste über den Abend, am Mitbringbuffet, dass keine Wünsche offengelassen hat und für alle Geschmäcker etwas zu bieten hatte. Ein gelungener Abend der nach Wiederholung schreit. Fortsetzung folgt spätestens beim Neujahrsempfang 2023.



zurück